Kostenträger

Bei Vorliegen sämtlicher Voraussetzungen und positiver Bewilligung übernimmt Ihr zuständiger Versicherungsträger sämtliche Kosten.

(I) Berufstätige und Berufsfähige, laufendes Invaliditäts- oder Pensionsverfahren

  • PVA (Pensionsversicherungsanstalt)
  • BVA (Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter)
  • oder
  • VAEB (Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau)

(II) Selbstständige

  • SVA (Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft)

(III) Pensionist/innen, Lehrlinge, Heimarbeiter/innen, anspruchsberechtigte Mitversicherte (Ehepartner, Studenten,…)

  • NÖGKK (Niederösterreichische Gebietskrankenkasse)
  • BGKK (Burgenländische Gebietskrankenkasse)
  • BVA (Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter)
  • VAEB (Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau)

Die ambulante Rehabilitation steht auch Privatpatient/innen gerne offen. Sollte keine Kostenübernahme durch einen Kostenträger erfolgen, sind die Kosten privat zu bezahlen.

  • Newsletter Anmeldung