Für Ärzt/innen

Informationen für alle Indikationen

Eine ambulante Rehabilitation ermöglicht Patient/innen nach Operationen, Unfällen oder schweren Erkrankungen sich wieder in den Alltag und in das Berufsleben integrieren zu können. Das Ziel der ambulanten Rehabilitation ist eine psychische sowie physische Gesundheit zu erreichen.

Für die folgenden sieben Indikationsgebiete wird eine ambulante Rehabilitation angeboten:

Folgende allgemeine Voraussetzungen müssen für alle Indikationen für eine Rehabilitation im ambulanten Rehabilitationszentrum OptimaMed Wiener Neustadt gegeben sein:

  • Rehabilitationsbedürftigkeit
  • Rehabilitationsfähigkeit (ausreichende Belastbarkeit, sodass die/der Patient/in uneingeschränkt an dem Therapieprogramm teilnehmen kann)
  • Ausreichende Therapiemotivation von Seiten der/des Patient/in
  • Positive Rehabilitationsprognose
  • Wohnortnähe (Erreichbarkeit des ambulanten Rehabilitationszentrums OptimaMed Wiener Neustadt sollte 45 Fahrminuten nicht überschreiten)

 

Zuweisung zur ambulanten Rehabilitation

Die Zuweisung zur ambulanten Rehabilitation erfolgt mittels PVA-Formular. Sie können mit folgenden Formularen, die Sie hier auch downloaden können, die ambulante Rehabilitation für Ihre Patient/innen beantragen:

Antrag orthopädische Rehabilitation Phase 2
Antrag orthopädische Rehabilitation Phase 3

Antrag kardiologische Rehabilitation Phase 2
Antrag kardiologische Rehabilitation Phase 3

Antrag neurologische Rehabilitation Phase 3

Antrag psychiatrische Rehabilitation Phase 2
Antrag psychiatrische Rehabilitation Phase 3

Antrag pulmologische Rehabilitation Phase 2
Antrag pulmologische Rehabilitation Phase 3

Antrag Stoffwechsel Rehabilitation Phase 2
Antrag Stoffwechsel Rehabilitation Phase 3

Antrag onkologische Rehabilitation Phase 2

 

Weitere Informationen finden Sie in diesem Folder.

  • Newsletter Anmeldung